Startseite » Lösungen » Lösungen für die Plattenindustrie

Robust und zuverlässig

Lösungen für die Plattenindustrie

In Sachen Aufteiltechnik in der Plattenindustrie sind robuste Anlagen mit hoher Kapazität und hoher Verfügbarkeit gefragt. Anthon versteht sich in diesem Feld als Benchmark.

Je nach Projektanforderung kann eine Buchsägenanlage oder auch eine Durchlaufsägenanlage mit oder ohne vorgeschalteter Schleiflinie zielführend sein. Beide Anlagentypen schaffen je nach Ausführung erhebliche Kapazitäten und stehen sich in Sachen Schnittgenauigkeit in nichts nach.

Buchsägen / Winkelanlage für die Plattenindustrie

  • Von der Standardwinkelanlage bis zur Hochleistungswinkelanlage für Plattenformat bis zu 8500 x 3050 mm.

  • Bei entsprechenden Schnittbildern sind Säge- und Abstapelleistungen bis 150m³/h möglich.

  • Gekoppelt mit Schleiflinien werden die Platten geschliffen und in verkaufsfertige Formate aufgeteilt.

  • Die Beschickung der Platten wird mittels Einschubbeschickung oder bei Dünnplatten mit Reibradbeschickung realisiert und Platte für Platte der Schleiflinie zugeführt. Anschließend werden in der Paketbildestation, je nach Ausführung Buchhöhen bis zu 320mm für die Buchsäge gebildet. Nach erfolgter Ausrichtung werden die Bücher auf den Vorbereitungstisch transportiert.

  • Je nach Schnittplan werden die Plattenpakete in der Kombination Längssäge und Quersäge aufgeteilt und der Abschubabstapelung zugeführt.

  • Beschickung der Platten mittels Vakuum

  • Paketbildestation für entsprechende Ausrichtung der Platten vor der Aufteilung

  • Die automatische Schonplattenzufuhr ermöglicht das kundengerechte Abstapeln und mittels angeschlossener Verpackungslinie ist der Zuschnitt auch verlade- und versandbereit.

  • Eine Kombination aus Abstapelbox und Beschickung ermöglicht es Platten nach der Schleiflinie auszusortieren bzw. Platten der Buchsäge, ohne Schleifen direkt zuzuführen.

  • Ein Klimatisierter Schaltschrankcontainer mit aufgesetzter Bedienerstation verhilft dem Bediener den Überblick über die Anlage zu bewahren.

Nachfertigung für Holzfaser-Dämmplattenwerk mit Durchlaufsägen

  • Beschickung von festen Holzfaserdämmplatten über direkte Anbindung an die Fördertechnik des Pressenlieferanten.

  • Möglichkeit der Auspufferung der Pressen Produktion über Großformat Platten Aus- und Einschleusung. Zusätzlicher Möglichkeit der Abstapelung von Großformaten aus Palette.

  • Elektrische und Mechanische Einbindung eines Plattendruckers.

  • Längsaufteilung von einzelnen Rohplatten mittels von oben arbeitenden Durchlaufsägen, jeweils mit eigenem Riemenvorschub am Aggregat bei hohem Linienvorschub und gleichzeitig hoher Schnittgenauigkeit.

  • Vorschub durch die von oben arbeitenden Durchlaufsägen über Kombination aus oben geführtem Schieber und Riemenvorschüben an den Sägenaggregaten für sehr hohen Linienvorschub bei sehr hohen Schnittgenauigkeiten.

  • Abstapelung der Platten mit gerader Kante über Hochleistungs-Rechenabstapelung auf Palette.

  • Mechanische und elektrische Integration einer Nut und Feder Maschine mit vorgeschaltetem Paternoster für Vereinzelung und Ausgleich des Arbeitshöhenversatzes zwischen Arbeitshöhe der Pressenlinie und Arbeitshöhe der Doppelenderlinie. Separate Abstapelung der Nut und Feder Platten über Roboter mit Vakuumwerkzeug auf Palette für flexible Gestaltung der Abstapelvorschriften.

  • Vollautomatische Verpackungsanlage für feste Holzfaserdämmplatten mit vielseitigen Applikationen wie Anlegung von vertikalen Schutzecken samt horizontaler Umreifung, Anlegung von horizontalen Schutzecken samt Anbringung von Produktdatenblättern, Querumreifung, Überzug mit Folienhauben, Applikation von Label und Doppelung der Stapel.

  • Hochleistungs-Rechenabstapelung für Paketbildung von Flexible Holzfaserdämmplatten samt Integrierung eine Bündelpackmaschine und nachgeschalteter flexibler Abstaplung von Flexplatten Paketen über Roboter mit Greiferwerkzeug samt integrierter Saugleiste für Einlegung von Zwischenlagen.

  • Vollautomatische Verpackungsanlage für flexible Holzfaserdämmplatten mit Überzug der Stapel mit Folienhauben und Applikation von Label.

  • Übergeordnete Steuerung der verschiedenen Anlagenbereiche.

Schleif- und Sägenanlagen Kombination mit Durchlaufsägen

  • Sehr kompakte Winkelanlage für Plattenformat 2550 x 1350 mm

  • Beschickung der Platten mittels Vakuum

  • Paketbildestation für entsprechende Ausrichtung der Platten vor der Aufteilung

  • Winkelanlage bestehend aus Längssäge mit Drehtisch und Quersäge. Schnitthöhe 180 mm

  • Abstapelung als Kombination aus manueller Handabstapelung und Seitengreiferabstapelung für Großformate

  • Komplett automatische Schon- und Palettenzufuhr