Ein Werkzeug, viele Möglichkeiten

Durchlaufsägen

slider

Anthon fertigt Durchlaufsägen, die vielfältig einsetzbar sind. Durch die modulare Bauweise der Sägenreihe können die Anlagen an die verschiedensten Anforderungen in der Platten-, Baustoff- und Möbelindustrie angepasst werden. Das Ausrüsten der Aggregate ist z. B. mit Zerspaner oder Sägenwerkzeugen möglich. Darüber hinaus können sie mit Ritzsägen kombiniert werden, beispielsweise für das ausrissfreie Aufteilen von Möbelplatten. Des Weiteren fungieren diese Anlagen als Mittelschnittsägen und werden zur Queraufteilung im Anschluss an Kantenbearbeitungslinien verwendet.

Besonderheit der Baureihen PVL, PVQ und PVT: Diese werden vor allem zur einfachen vierseitigen Besäumung im Durchlaufverfahren eingesetzt, in der Regel im Anschluss an Pressenlinien oder Schleifstraßen.

Der Transport der Platten erfolgt kontinuierlich entlang der Bearbeitungswerkzeuge der Durchlaufsäge. Dabei reichen die Schnitthöhen der Sägen von Einzelplatten bis hin zu Plattenpaketen mit einer Höhe von 250 mm.

Weit über die klassische Aufteilung hinaus: Durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Durchlaufsägen kann eine Vielzahl von Kundenwünschen realisiert werden.

Weitere Sägen:
Druckbalkensägen
Portalsägen