Netzwerkkommunikation im Fokus

Maschinensteuerung

slider

Für die Steuerung einzelner Maschinen setzen wir auf SPS, speicherprogrammierbare Steuerungen von Siemens oder Allen Bradley, die wiederum als Teil eines Netzwerks an Servo-Steuerungen zusammenhängen. Dadurch können positionierbare Achsen hochdynamisch, präzise und mit sehr niedrigen Taktzeiten betrieben werden.

Für die Netzwerkkommunikation werden von uns PROFIBUS, PROFINET und ETHERNET mit TCP/IP verwendet. So spielen Linien-PC und SPS zusammen.