Voller innovativer Ideen

Robert Preisner, Abteilungsleiter für Konstruktion und Entwicklung

slider

Qualifikation: Dipl.-Ing. Maschinenbau
Bei Anthon seit: 1994

„Bei Anthon habe ich mit einem Praktikum im technischen Büro begonnen und bin bis zum Abteilungsleiter für Konstruktion und Entwicklung aufgestiegen. Die flache Unternehmensstruktur sowie die schnelle und flexible Entscheidungsstrategie von Anthon gefallen mir.

Ich habe ein sehr breites Spektrum an Aufgaben und entwickele mit meinem Team viele verschiedene Produkte. Von der Hightech-Produktionsstraße bis hin zur Verpackungsanlage. Mein 20-köpfiges Team besteht aus jungen und erfahrenen Konstrukteuren, technischen Produktdesignern und Werkstudenten. Gemeinsam entwerfen wir Anlagen, die 2,5 Mal so groß sein können wie das Hamburger Volksparkstadion. Neue Ideen setzen wir bei Anthon schnell um. Da kommt es auf jeden einzelnen an. Das finde ich wichtig.

Solange ich mit Anthon verbunden bin, haben wir immer schon hochwertige Einzellösungen und innovative, maßgeschneiderte Anlagen für Kunden auf der ganzen Welt gebaut und installiert. Der Exportanteil ist bei Anthon seit vielen Jahren sehr hoch. Ich kann also mittlerweile sagen, dass Anlagen, an denen ich maßgeblich mitgearbeitet haben auf allen Kontinenten zu finden sind. Mehrfach.

Das gesunde Klima, die Nähe zum Wasser und zur Natur, die guten Bildungseinrichtungen für Kinder und der kurze Weg zur Arbeit – dies waren meine Erwartungen an die Stadt, als ich hierhergezogen bin. Die Standortvorteile sind aus meiner Sicht sogar noch besser geworden.

Ich erkunde in meiner Freizeit gerne die Radwege in und um Flensburg herum. Oder sitze am Wasser und angle.“